SPEZIALFALL MILCHZAHN

Milchzähne unterscheiden sich in ihrem Aufbau und ihrer Reaktion entscheidend von bleibenden Zähnen. Somit müssen bei Milchzähnen je nach Schwere des Kariesbefalles spezielle Behandlungstechniken angewandt werden.

Regelmäßige Fortbildungen in diesem so speziellen Gebiet sind Grundvoraussetzung für ein Erfolg versprechendes Vorgehen.

Füllungsmaterialien:

In der Kinderzahnheilkunde wird eine amalgamfreie Füllungstherapie angestrebt. In den meisten Fällen können die Zähne mit zahnfarbenen Kunststofffüllungen wieder hergestellt werden.

Milchzahnkronen:

In manchen Fällen sind die Kronen der Milchzähne durch Karies so stark zerstört, dass nur durch spezielle konfektionierte Milchzahnkronen die Kaufähigkeit und Platzhalterfunktion der Zähne wieder hergestellt werden kann.