TRÄUM SCHÖN

Trotz der Möglichkeit von Lachgas oder Dormicumbehandlungen sowie dem Einsatz hypnotischer Techniken ist die Behandlung von Kindern nicht immer möglich. In solchen Fällen ist eine Vollnarkose im Sanatorium unumgänglich.

Diese Behandlung bietet folgende Vorteile:

1) Alle Schäden werden auf einmal behoben.
2) Eventuelle Schäden an den bleibenden Zähnen werden so schnell als möglich verhindert.
3) Alle Möglichkeiten die Milchzähne zu erhalten, können voll ausgeschöpft werden.
4) Da sich Ihr Kind nicht an den Eingriff erinnern kann, kann es die danach unbedingt erforderlichen kurzfristigen Kontrollen beim Zahnarzt unvoreingenommen und ohne Angst erleben.
5) In vielen Fällen treten bei Nichtbeachtung von Milchzahnkaries akute Schmerzen auf, die nur durch eine Behandlung unter Narkose schnell gelöst werden können. Im Falle eines solchen Eingriffs kann allerdings aus organisatorischen Gründen nur der momentan schmerzende Zahn gezogen werden.

Zur Schonung der kindlichen Gesundheit ist es sinnvoller in nur einem Eingriff alle Zahnschäden auf einmal zu beheben. Diese Art der Behandlung wird von mir in einem Sanatorium durchgeführt.